Reisen

braucht manchmal Zeit
Top

Ob Nomads and Rebels die richtige Website für Reisetipps und Inspiration für deinen nächsten Urlaub, Roadtrip oder die nächste Rucksackreise ist, hängt doch eigentlich nur von einer Frage ab: Sind wir Travel-Buddies?

Würden wir zusammen verreisen? Wählen wir unsere Unterkünfte nach den gleichen Kriterien aus? Mögen wir die gleichen Restaurants? Was ist uns wichtig auf einer Reise, was wollen wir erleben, wo schlägt unser Herz schneller, was lassen wir aus? Kurz: Surfen wir auf der gleichen Welle was das Reisen betrifft?

Damit du weißt, was dich auf Nomads and Rebels erwartet und dafür nicht erst zig unserer Beiträge lesen musst (wobei wir uns darüber natürlich sehr freuen:), schreiben wir hier für dich ein paar Gedanken und Orientierungspunkte zusammen, die unsere Reisen und die Ausrichtung unseres Travel-Blogs beschreiben:

INDIVIDUELL & OFF THE PATH

Pauschal- und organisierte Gruppenreisen sind nicht unser Ding. Besonders Tom hat ausgeprägte Abenteurer-Gene, weshalb wir die Welt gerne auf eigene Faust entdecken und am liebsten einfach unseren beiden Nasen folgen. Das bedeutet, wir meiden meistens die Orte, die in gängigen Reiseführern unter „Insider-Tipps“ stehen, weil für unseren Geschmack da einfach ein paar tausend „Insider“ zu viel unterwegs sind. Touri-Hotspots, Party-Inseln und Sehenswürdigkeiten, die hinter Kitsch und Kommerz verblassen, umschiffen wir großräumig. Weil wir mittlerweile wissen, dass die wirklichen Schönheiten eine Ecke weiter liegen, die einsamen Traumstrände keine eigene Bushaltestelle haben und man die guten Geschichten von spannenden Menschen nur hören kann, wenn es ein bisschen leiser ist.

Wenn wir Strände, Lieblingsorte oder Unterkünfte empfehlen, kann im Kleingedruckten also auch mal „remote“, „off the path“ oder „abenteuerlich“ stehen. Was für dich bedeutet: Pack neben Flipflops ein Paar feste Schuhe ein und wenn wir tatsächlich mal einen Shuttle-Service empfehlen sollten, TAKE IT! 😀

Berge und viel Natur - Wir reisen gerne abenteuerlich

Berge oder Meer: Reisen ist draussen sein

Traumstrand auf unserer Philippinen-Reise

Wir lieben Reiseziele fernab vom Massentourismus

REISEZIELE – MIT BACKPACK ODER IM CAMPERVAN

Nomads and Rebels ist auf keine bestimmte Region der Welt spezialisiert – wir lassen unser Herz entscheiden, welche Reise für uns persönlich die größte innere Bereicherung bringt und nur darüber schreiben wir hier. Da Tom und ich zugegeben Sonnenkinder sind, verkürzen wir den deutschen Winter gern um ein paar Monate und bereisen dann mit dem Rucksack Länder in Äquatornähe. Fern- und damit Flugreisen halten wir ansonsten so gering wie möglich. Aus ökologischen Gründen, weil Europa der Hammer ist und weil wir schwerst verliebt in unseren Campervan sind.

Wenn du also Lust auf Backpacking in Ländern oder Ecken hast, die aufregend, besonders und vor allem landschaftlich außergewöhnlich sind, Roadtrips so feierst wie wir und Europa gerne in (d)einem Rolling Home bereist: Perfect! Let’s travel together!

Strandspaziergang auf den Philippinen

Im Winter ziehen wir gerne mit dem Rucksack in die Sonne

Vanlife in unserem Campervan

Im Sommer lieben wir Vanlife in Europa

FAIR & UMWELTBEWUSST

Wir reisen, um die Welt zu sehen. Und sie zu verstehen: Was unterscheidet Kulturen? Wovon können wir lernen, was können wir geben? Was ist unser kleinster gemeinsamer Nenner und unsere größte gemeinsame Stärke? Das wollen wir erfahren und hier teilen. Dazu reisen wir nicht in Städte und Länder – sondern zu Menschen. Als Gäste, im besten Fall als Freunde, aber immer auf Augenhöhe.

Gastfreundschaft. Mit diesem Wort würden wir Tourismus gerne ersetzen, denn es beinhaltet bereits alles, was wir uns vom Reisen der Zukunft wünschen und erhoffen: Fairness, Respekt, Verantwortung, Gemeinschaft. Wie Freunde das eben so machen…

Freundschaft. Die, so hoffen wir, schließen baldmöglichst alle Menschen auch mit der Natur. Tom und ich sind draussen zuhause, lieben Tiere (ok, Mosquitos gehen so), Berge, Wald und barfuss im Sand sein. Wir spüren die Verantwortung, diesen wundervollen Planeten zu beschützen. Dass Reisen – und generell unser Leben in der westlichen Welt – einen enormen ökologischen Fussabdruck hinterlässt, ist uns bewusst, weshalb wir immer weiter lernen möchten, wie wir diesen auf Kinderschuhgrösse reduzieren können. Mit Nomads and Rebels wollen wir informieren und motivieren, wie leicht und positiv ein naturverbundener Lifestyle gelingen kann und alles geben, um ein Teil der Lösung für eine gute Welt zu sein.

Wenn für dich Offenheit, Toleranz und Fairness wichtige Werte sind, die du auch auf Reisen leben möchtest, und du interessiert bist an Nachhaltigkeit, Minimalismus und grünen Ideen, dann freuen wir uns jetzt schon ein Loch in den Bauch, dass du hier dabei bist!

Beach Clean-Up für saubere Strände

Beach Clean-Up

Wir sind am liebsten im Grünen

Naturverbunden

Buy local - Wir kaufen gerne auf Märkten ein

Lokal einkaufen

VEGGIE, VEGAN & HEALTHY FOOD

Wir lieben geiles Essen. Du auch? Freunde!

Eigentlich ist alles gesagt, aber ok, wir schreiben noch ein paar Sätze dazu:) Healthy Food ist uns beiden sehr wichtig, schließlich ist unser Körper, der einzige Ort, in dem wir wohnen – egal, an welchen Orten wir leben. 2018, während unseres sechsmonatigen Roadtrips durch Südeuropa, haben wir zudem entschieden, auch unsere Essgewohnheiten unserer Tierliebe anzupassen. Sich auf Reisen vegetarisch oder vegan zu ernähren, ist – wie bei allen Lifestyles, die nicht dem Mainstream folgen – eine Frage der Organisation und einer positiven Einstellung. Manche Cities und Kulturen sind ein wahres Paradies pflanzlicher und gesunder Küche, andere Destinations diesbezüglich eine echte Herausforderung. Vermutlich wird es uns in Zukunft mehr zu ersteren ziehen und die Esskultur und das Angebot auch einen größer werdenden Einfluss auf unsere Reiseplanung haben, als das bisher der Fall war. Life is changing…

Wenn du zu den crazy people gehörst, denen bei grünen Smoothies, bunten Buddha-Bowls, frischen Kokosnüssen, veganem Kuchen und dem Duft von Kaffee kleine Glitzerherzchen aus den Augen sprühen: We love you!

Wir lieben schöne Cafes mit gesundem Essen

Zuhause in bunten Cafés

Wir reisen fit, vegan und gesund

In Love mit Veggie, Vegan & Fit Food

MINDSET & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

Unsere Reisen belegen wir weder mit der Aufgabe, ein paar schöne #picsoftheday für Instagram zu liefern, noch uns endlich aus dem Alltag zu retten – seit wir uns für die Selbstständigkeit entschlossen haben, finden wir den nämlich ziemlich nice! Wir wollen Reisen, die etwas mit uns machen, uns beim Wachsen helfen, unsere Komfortzone überschreiten und unseren Horizont erweitern. Reisen heißt bei Nomads and Rebels auch „Innere Reise“, persönliche Entwicklung, größer denken, Perspektiven wechseln, Spiritualität und Bewusst-Sein.

Wenn du ein offenes Mindset hast, auf der Suche nach einem erfüllten Leben bist, bereit für eine Veränderung bist, das Leben mit anderen Augen siehst oder du hier mit uns und anderen über Gott und die Welt quatschen möchtest: Fühl dich ganz wie zuhause!

Freisein heisst auch Tanzen am Strand

Jede Reise ist auch eine innere Reise und persönliche Entwicklung

Das ist so im Groben unsere Definition vom Reisen und eigentlich vom ganzen Leben – doch ein bisschen mehr als gedacht… 😀 Wir hoffen, ein paar da draussen haben diesen Text bis zum Ende gelesen und denken jetzt: „Hell yeah! Das ist mein Travel-Blog!“ Falls du dazu gehörst, freuen wir uns übermäßig, wenn du uns einen Gruß in den Kommentaren da lässt und wir dich kennenlernen dürfen!

43

✭ KOMMENTARE:

  • 4. März 2019

    Liebe Laura, lieber Tom,
    Hilfe, ist das schön bei Euch. Ich habe eine Internetseite selten als einen solchen Wohlfühlort empfunden – tolle Fotos, witzige und mitreißende Texte und dazu noch eine super Einstellung zum Leben und Reisen. Hier will ich bleiben, lesen, stöbern und genießen. Ich freue mich auf alles, was hier noch kommen wird. Und übrigens: Aus meinen Augen sprühen tausende kleine Glitzerherzchen, wenn ich kunterbunte vegane Kreationen, insbesondere Süßes, sehe. Passt doch, oder? 😉
    Herzliche Grüße
    Brigitte

    ANTWORTEN...
  • 21. März 2019

    „Hell yeah! Das ist mein Travel-Blog!“
    Hey ihr 2,
    ich finde euren Blog einfach total klasse! Dein Schreibstil, Laura, ist so schön, dass ich gar nicht aufhören möchte zu lesen und eure Themen sind super interessant!
    Ich freue mich euch weiterhin auf eurer Reise zu begleiten,
    Aurica

    ANTWORTEN...

Hier ist Platz für deine Gedanken